WC 2006

Klangnetz öffentliche Toilette

Das Kunstprojekt WC 2006 wurde von 2006 bis 2009 in mehr als 50 öffentlichen Toilettenanlagen international in Museen, Galerien, auf Kunstmessen, in Kunsthäusern, städtischen Räumen, privaten Räumen z.B. in Nürnberg, München, Berlin, Köln, Wien, Salzburg, Miami gespielt. Diese Örtlichkeit eignete sich für Tanja Hemm besonders gut für die Illustration und Bearbeitung des Themas ‚Übergang zwischen Intimität und Öffentlichkeit‘, ‚Übergang zwischen öffentlichem und privatem Raum‘.

WC 2006 wurde 2007 in die Sammlung des Museum der Moderne auf dem Mönchsberg in Salzburg angekauft.

WC 2006

WC 2006

Klangnetz öffentliche Toilette

Das Kunstprojekt WC 2006 wurde von 2006 bis 2009 in mehr als 50 öffentlichen Toilettenanlagen international in Museen, Galerien, auf Kunstmessen, in Kunsthäusern, städtischen Räumen, privaten Räumen z.B. in Nürnberg, München, Berlin, Köln, Wien, Salzburg, Miami gespielt. Diese Örtlichkeit eignete sich für Tanja Hemm besonders gut für die Illustration und Bearbeitung des Themas ‚Übergang zwischen Intimität und Öffentlichkeit‘, ‚Übergang zwischen öffentlichem und privatem Raum‘.

WC 2006 wurde 2007 in die Sammlung des Museum der Moderne auf dem Mönchsberg in Salzburg angekauft.

Menü